Vienna Autoshow 2015

Vienna Autoshow
21 Sep

Vienna Autoshow 2015

Im Jänner 2015 schlägt das Herz von Automobilbegeisterten bereits zum neunten Mal ein wenig höher, denn auf der Vienna Autoshow 2015 werden erneut eine Vielzahl bekannter und legendärer Automarken vertreten sein.

Auf dieser Messe haben sie den direkten Vergleich und ein Vergleich lässt sich so leicht anstellen. Auch wenn sich gerade in finanziell schweren Zeiten besonders wirtschaftliche Kleinwagen in den Vordergrund drängen − Mehr und mehr dreht sich die Themenwelt der Aotomobilhersteller rund um Nachhaltigkeit, Öko und Elektro. Doch nicht nur für Autoliebhaber und Technikfreaks ist die Messe interessant, sondern auch für all jene, die vorhaben, in nächster Zeit ein Auto zu kaufen.

Vielfalt und Umweltfreundlichkeit

Autos werden immer effizienter, umweltfreundlicher und die Auswahl wird in jedem Jahr vielfältiger. Jedes Jahr versuchen sich die Hersteller mit den Verbrauchszahlen zu unterbieten und das hat auch einen guten Grund.

Die Treibstoffpreise steigen und ebenso nimmt das Umweltbewusstsein der Konsumenten zu. Wer auf dem hart umkämpften Automobilsektor bestehen will, kommt um umweltfreundliche Technologien, stetige Forschung und Weiterentwicklung sowie eine immer bessere Diversifizierung nicht herum. Neben bereits ausgereiften Automodellen der Öko-Klasse wird es daher sicherlich auch wieder zahlreiche Concept- und Show-Cars zu bewundern geben, die schon jetzt Aus- und Einblicke in die Welt von Morgen bieten.

Besonders vielzählig wird man diesmal sparsame kleine Automodelle, aber auch besonders sparsame Fahrzeuge im Luxussegment erleben können.

Automobilmesse 2015

Die „Vienna Autoshow 2015“ findet seit 2004 exklusiv in der Messe Wien statt. Sie ist Österreichs einzige Veranstaltung, die von den Automobilimporteuren selbst beschickt wird. Aus diesem Grund gilt sie auch als mit Abstand bedeutendste Neuwagenpräsentation des österreichischen Automarktes.

Im Jänner werden wieder 40 Automarken und 400 Neuwagenmodelle im größten österreichischen Autosalon vertreten sein. So können Besucher beispielsweise die Österreich-Premiere des neuen Å KODA Fabia III.

Parallel zur Autoshow finden auch die „Ferien-Messe Wien“ und die „Cook & Look“ statt. Alle drei Messen können mit demselben Ticket besucht werden.

Vom Hotel Zipser bis zur Vienna Autoshow 2013 in der Messe Wien gelangen Sie einfach und rasch mit der U-Bahn-Linie U2. Von der Station Rathaus beim Hotel Zipser bis zur Station Messe-Prater benötigen Sie lediglich 10 Minuten! Das Hotel bietet Ihnen komfortable Ausstattung und zuvorkommenden Service. Über das kostenlose WLAN im Hotel Zipser verbinden Sie sich über Ihr Notebook, Smartphone oder Tablet mit dem Internet. Die Hotelzimmer lassen sich einfach über das Netz reservieren.

Wann: 15. bis 18. Jänner 2015
Wo: Messe Wien, Messeplatz 1
Webwww.viennaautoshow.at

 

Bild: Reed Exhibitions Wien / Andreas Kolarik

Leave a Reply