Holi: Fest der Farben in Wien

25 Mai

Holi: Fest der Farben in Wien

Das Holi Festival of Colours (Fest der Farben) nimmt sich die indischen Frühlingsfeste als Vorbild. Am 13. Juli 2013 findet nun das erste Mal auch in Wien ein solches Event statt. Das ausgelassene Farbenfest wird von DJs und Live-Acts begleitet.

Fest der Farben

Das Areal des ehemaligen Schlachthofs St. Marx in Wien-Landstraße ist ein Ort, der sich in ständigem Wandel befindet. Noch jedoch zeichnen alte und zerfallene Backsteinbauten und eingeschlagene Scheiben die Steinlandschaft. Inmitten dieser einzigartigen Location findet dieses Jahr dieses farbenprächtige Ereignis statt – Dieses Ereignis wird den Sommer einmalig abrunden und für atemberaubende Bilder ist gesorgt.

Das Prinzip des Festes ist schnell erklärt: Einlass ist ab 12 Uhr und ab 15 Uhr werden stündlich bis 21:50 Uhr die Farben aus Farbbeuteln (2 € je Beutel) geworfen, die man vor Ort erstehen kann. Die Farben sind umweltfreundlich, hautverträglich und lassen sich leicht aus der Kleidung waschen. Idealerweise sollten Teilnehmer weiß gekleidet sein, da darauf die Farbe am besten wirkt. Location, Besucher und Himmel verwandeln sich so rasch in ein buntes Farbenmeer.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Wo: Neu Marx, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien
Wann: Samstag, 13. Juli von 12-22 Uhr
Tickets und Eintrittspreis: Einlass nur für Personen über 18 Jahren (bitte Ausweis mitbringen), 16,99 € zzgl. Systemgebühr (Tickets über die Website buchbar)

Web: www.holifestival.com/2013-deine-stadt/wien/

Vom Hotel Zipser gelangt man in etwa einer halben Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zum Veranstaltungsort. Mit den Ringlinien fährt man dazu einfach bis zur U3-Station Volkstheater und dann mit der Ubahn-Line 3 bis zur Station Erdberg. Von dort aus erreicht man die Location in ca. 5 Minuten zu Fuß.